Home Steiermark-Liezen WT289

0 406

Sonstiges

Übernehme Handarbeiten wie stricken, sticken, häkeln. Tel.: 0699 / 12437424

Alteisen zu vergeben. Tel.: 0664 /9715462

Immobilien

Bekleidung

Motorradjacke für Herren, Gr. M, € 25,-. Tel.: 0664 / 8601486

Hobby + Freizeit

Fischerboot mit E-Motor, div. Zubehör. Tel.: 03622 / 52629

Suche uralte Ansichtskarten und freue mich über Zusendung. Josef Stadler, Niederöblarn 16a/9, 8960 Öblarn

Veranstaltungen

Die „Manne“-quins kommen mit ihrer Best of 20 Jahre Show ins Gh. S’Kasi, Lassing, 25.08.2017. VVK im Gasthaus oder unter Tel.: 0676 / 5046992

Ramsau: 1001 Bücher- und Flohmarkt, mit Handwerksmarkt, jeden Donnerstag im Juni ab 9 Uhr beim Untergrabnerhof.

Handwerken

Tiere + Zubehör

Verschenke Hahn. Tel.: 0676 / 4412257

Kontakte

Hallo, wo finde ich dich? Vielleicht im Enns- oder Paltental? Gesucht wird eine einfache, liebevolle, nette, gutmütige, nicht allzu große, schlanke oder auch mollige, natur- und tierliebende Dame. Bin ein netter, lieber und verständnis- und humorvoller, lustiger, nicht schlecht aussehender, großer (60/170) ER! Wenn du dich einsam fühlst und alleine bist, dann melde dich bitte. Tel.: 03685 / 22661

KFZ + Zubehör

Suzuki V-Strom 650, 70 PS, Bj. 2011, 22 tkm, viele Extras, Tel.: 0650 / 5420042

Suche kleinen alten Traktor- oder Autoanhänger. Tel.: 0676 / 3172355

Elektro(nik)

Haushalt + Möbel

Siemens Geschirrspüler, Blende hellbraun, H 80 x B 45 x T 58 cm, ca. 3 Jahre alt, Abholung Rottenmann, NP € 900,-, VP € 250,-. Tel.: 0676 / 4412257

Jobangebot/-suche

Kirchenwirt Aigen, zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Jungkoch (Voll- od. Teilzeit), Kochlehrling, Küchenhilfe, sowie Kellner mit Inkasso (Teilzeit 24 Std., Tagdienst); m/w, Entlohnung nach Kollektiv ab € 1460,-, Überbezahlung je nach Qualifikation mgl., Bewerbungen unter 03682 / 23310 oder info@kirchenwirt-aigen.at

Metalltechnik Fritz Aigen, zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Schlosser, Gelernten Metalltechniker, Bauschlosser, Praxis erwünscht, Führerschein B erforderlich, C von Vorteil; Schlosserlehrling, m/w; Entlohnung nach Kollektiv ab € 2082,- Überbezahlung je nach Qualifikation mgl., Bewerbungen unter 03682/22513 oder firma@metalltechnik-fritz.at

Suche Arbeit im Haushalt (Raum Stainach-Irdning). Tel.: 0650 / 7962371

Kinderecke

Inlineskates, blau-weiß-schwarz, verstellbar Gr. 29-32, Liezen, € 10,-. Tel.: 0676 6119838

Knaben Bekleidung, Jeans, T-Shirts, Sweater, …, Gr. 122-128 und 134-140, Karton/€ 30,-. Tel.: 0676 / 6119838

0 546

Das Sammel-, Ideen-, Erinnerungs-, Inspirations- und Ausfüllbuch für jeden Tag im Jahr. Liebevoll wurde dieses Buch von den beiden erfolgreichen YouTuberinnen ViktoriaSarina aus Graz gestaltet.
Ein Mitmachbuch mit einer lustigen und spannenden Idee für jeden Tag. Die Aufgaben sind kreativ, inspirierend und bunt. Das Buch ist liebevoll gestaltet und mit vielen Illustrationen versehen. Es wird durch die Kombination mit Social Media interaktiv. Jede Jahreszeit ist anders gestaltet und enthält spezielle Aufgaben, sodass man damit beginnen kann, wann man möchte.
Die besten Freundinnen füllen das Buch selbst auf ihrem YouTube-Kanal aus und teilen ihre Ergebnisse mit der Community 365 bunte Ideen von den beliebten Freundinnen auf YouTube: Viktoria und Sarina

ISBN 978-3-9609-6005-8


Schreibe eine Postkarte od. E-Mail mit Name, Adresse, Tel.  und dem Kennwort „Spring in die Pfütze!“ an:
Wohntraum Lifestyle, Hauptstraße 93, 8786 Rottenmann, office@idee-werbeagentur.at
Einsendeschluss: 15. Juni 2017

0 373

Viele Menschen trainieren zwar Kraft und/oder Kondition, vernachlässigen aber die Beweglichkeit und Dehnfähigkeit der Muskulatur. Dabei ist diese ein extrem anspruchsvolles Organsystem, dem wir wesentlich mehr Aufmerksamkeit schenken sollten.
Denn nur durch regelmäßiges Dehnen erhalten wir die Länge und Flexibilität unserer Muskeln – und damit unsere Mobilität bis ins hohe Alter. Wenn wir aber unsere Muskulatur vernachlässigen, werden wir schnell merken, wie uns mehr und mehr Alltagsbewegungen plötzlich schwerfallen. Ein Beispiel dafür ist ein verkürzter Hüftbeuger, der entsteht, wenn wir zu viel sitzen. Die Folge: Probleme beim Anziehen von Schuhen oder beim Bücken, wenn wir einen Gegenstand vom Boden aufheben wollen…
Eine gute Dehnbarkeit der Muskeln ist ein wichtiger Bestandteil von körperlicher Fitness, sie ist für reibungslose und schmerzfreie Alltagsbewegungen unverzichtbar. Selbst wenn Sie keinen oder wenig Sport machen, sollten Sie Dehnübungen in Ihren Alltag integrieren (zumindest 2 bis 3 Einheiten je Woche). Eine Anleitung zu den wichtigsten Dehnungsübungen erhalten Sie bei Ihrem Arzt, Therapeuten oder in vielen Varianten im Internet. Durch regelmäßiges Üben wird sich der Erfolg bald einstellen und für Sie ergeben sich folgende Vorteile:

Verbesserte Haltung und Balance
Durch regelmäßige Dehnübungen trainieren und verbessern Sie Ihre Balance und Ihre Körperhaltung.

Bessere Körper-Geist-Verbindung
Die Flexibilitäts- und Dehnübungen bringen Ihren Körper und Ihren Geist in Einklang. Sie sollen dabei in sich gehen und sich auf die Übungen konzentrieren. Außerdem wirken Sie so Stress entgegen und fördern die seelische Entspannung.

Sie vermindern das Verletzungsrisiko
Durch regelmäßiges Dehnen vermeiden Sie, dass Sie sich steif und alt fühlen – oder sogar Schmerzen haben. Auch „Unsportliche“ werden sich bei regelmäßigen Dehnübungen jünger, biegsamer und beweglicher fühlen. Vor allem aber reduzieren Sie das Verletzungsrisiko und den Muskelkater nach einem Training.

Unabhängigkeit und Mobilität im Alter
Das regelmäßige Dehnen fördert die Durchblutung der Muskulatur und wirkt einer Verkürzung der Muskelfasern entgegen. Zudem vermeiden Sie verhärtete und verspannte Muskeln, die nicht selten zu einer schlechten Körperhaltung führen. Stattdessen erhalten Sie Ihre Muskeln flexibel und leistungsfähig. Zu oft wird vergessen, wie wichtig unsere Muskeln eigentlich sind. Sie ermöglichen erst das Gehen, Laufen, Sitzen, den Arm zu heben, etc. Leider bilden sich unsere Muskeln mit zunehmendem Alter zurück und der Mensch verliert bei Inaktivität an Muskelmasse. Durch schwache oder fehlende Muskeln, die die stützende Schicht um das menschliche Skelett bilden, brechen auch die Knochen schneller.
Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, sollten Sie Ihre Muskeln – neben regelmäßigen Dehnübungen – auch mit optimalen Nährstoffen versorgen. Dies gelingt am besten, wenn Sie sich gesund ernähren und ausreichend Eiweiß (Proteine) aufnehmen. Diese haben den Vorteil, dass sie gut verdaulich sind und satt machen, aber auch für straffere Haut durch mehr Muskelmasse sorgen.

0 416

Sie wollen eine Wohnung, ein Haus oder ein Grundstück verkaufen oder kaufen? Und zwar zu einem fairen Preis!
Sie suchen dafür einen Partner, dem Sie vertrauen können, der Ihnen die Arbeit abnimmt und Ihnen einen raschen Erfolg sichert. Weil es um viel Geld geht – um Ihr Geld! Und vielleicht um eine Entscheidung fürs Leben, zumindest aber für die nächsten Jahre.
Raiffeisen Immobilen unterstützt Sie von der Bewertung und Verkaufsoptimierung Ihrer Immobilie bis zur vertraglichen und steuerrechtlichen Beratung – denn so wie wir kennt niemand den Markt.
Wir von Raiffeisen-Immobilien Steiermark bieten Ihnen kompetente Beratung und verlässliche Vermittlung. Voller Einsatz und ehrliche Partnerschaft in der Kundenbetreuung sind Kriterien, auf die Sie sich bei uns verlassen können.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch – nützen Sie unsere Kompetenz und
langjährige Erfahrung! Sie erreichen uns unter 03612-249040 im RaiffeisenHaus Liezen, E-Mail: erich.strobl@rlbstmk.at

0 526

Seit über 20 Jahren ist der Autoglas-Fachbetrieb Hubner an der Bundesstraße in Liezen die erste Adresse, wenn es um Verkauf, Reparatur oder Einbau von Windschutzscheiben, Seitenscheiben und Heckscheiben geht. Der Liezener Fachbetrieb bezieht seit 20 Jahren Marken-Autoglas direkt von den weltgrößten Glasherstellern Pilkington und Saint-Gobain. Daher können dem Kunden beste Konditionen angeboten werden. Durch den hohen Spezialisierungsgrad entstehen den Kunden nur kurze Wartezeiten und der Austausch einer Scheibe oder eine Autoglas-Reparatur wird fachmännisch durchgeführt.
Zwei Tipps vom Fachmann: Viele Versicherungen übernehmen bei einem Steinschlag (trotz Selbstbehalt) die volle Schadenssumme. Und gerade vor dem Sommer wichtig: Bei beschädigter Windschutzscheibe droht in einigen Urlaubsländern ein striktes Einreiseverbot!
P.S.: Wir sind auch der Spezialist bei Wärmeschutzfolien. Spätestens jetzt mit den wärmeren Sonnenstrahlen werden auch die unangenehmen Begleiterscheinungen – das Fahrzeuginnere heizt sich immer mehr auf – verstärkt wahrgenommen. Das muss nicht sein! Die Lösung sind typisierte Wärmeschutzfolien, die nicht nur „cool“ aussehen, sondern auch für jedes Fahrzeug leistbar sind. Weitere Informationen erhalten Sie jederzeit beim Autoglas Hubner in Liezen, Telefon: 03612 / 221 74.
www.autoglas-hubner.at

0 388

Blasmusik mit Leib und Seele, die hat Ernst Mosch mit den Egerländern gelebt, und das ist auch meine Orientierung“, sagt Ernst Hutter, seit über 15 Jahren musikalischer Leiter der „Egerländer Musikanten – Das Original“ heute. Zahlreiche Konzerte und Alben zeugen von der musikalischen Meisterschaft, die auch und gerade unter Ernst Hutter zu neuen Höhepunkten gelangte.
Seine Vision, mit der er nach dem Tode von Ernst Mosch dessen Lebenswerk fortführte, ist aufgegangen: „Das Feuer brennt weiter“ ist nicht mehr „nur“ ein erfolgreiches Marschlied, bei der das ganze Ensemble den Refrain singt, sondern dieses „Egerländer Feuer“ hat inzwischen von den älteren Fans auch auf die junge Generation übergegriffen: Während die einen ergriffen den alten Hits der Egerländer Musiktradition lauschen, sind die anderen genau so vom „Groove“ und den neuen Kompositionen wie etwa „Graf-Mercy-Marsch“ oder „Egerländer Spielereien“ begeistert. Daher sind in den Konzerten natürlich die großen Hits aus 6 Jahrzehnten des „erfolgreichsten Blasorchesters der Welt“ zu finden, aber auch neue Kompositionen der Bandmitglieder und ihres Chefs.
Tickets über Ö-Ticket

0 423

Die ersten drei Läufe zum diesjährigen Bezirkslaufcup sind absolviert. Aber es ist noch immer möglich in den Laufcup einzusteigen!

Die nächste Chance bietet sich am 3. Juni in Hohentauern beim 15. Keltenberglauf. Hier starten um 15 Uhr die Minis, darauffolgend die Jugendlichen, der Startschuss für den Hauptlauf fällt um 16.30 Uhr. Im Anschluss Siegerehrung und 15 Jahr-Feier mit Feuerwerk und Musik. Infos/Nennung unter p.lanz@gmx.at oder Tel.: 0664 / 4322900.

Am 24. Juni geht es für die Läufer in Öblarn beim 3. Schattenberglauf weiter. Die Kinderläufe starten um 13.30 Uhr, die Jugendläufe um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr werden die Großen vom Start gelassen. Die Streckenlänge beträgt 6,6 km für Damen bzw. 8,8 km für Herren. Kinderanimation, Hüpfburg und Entenrennen sind nur einige Punkte des tollen Rahmenprogramms in Öblarn. Infos/Nennung: astrid@lichtdiscount.at oder Tel.: 0650 /2261456

0 659

Eine Frage die sich jeder stellt, der sich ein neues E-Bike kaufen will. Immer mehr Motoren mit verschiedenen Ausprägungen kommen auf dem Markt und die Entwicklung schreitet jedes Jahr weiter fort. Die Kernaufgaben der Zukunft sind weiter an Gewicht zu sparen, Batterieverbrauch über intelligente Steuerung zu reduzieren, sowie der besseren Integration der Akkus in das Bike.
Bezüglich der Platzierung des Motors am Bike kann man klar sagen, dass sich der Mittelmotor gegenüber Front- oder Hinterradmotor trotz höherer Produktionskosten auf Grund des besseren Schwerpunktes und der besseren Integration in das Bike durchgesetzt hat.
Die wichtigsten Motorenhersteller Bosch, Yamaha und Shimano stellen eine große Anzahl an Antriebssystemen für verschiedene Einsatzzwecke zur Verfügung. Für den Einsatz auf öffentlichen Straßen ist letztendlich die maximale Dauerleistung von 250 W sowie die maximale Höchstgeschwindigkeit von 25km/h, bis zu der es Unterstützung gibt, geregelt. Bezüglich der Reichweitenangaben der Hersteller muss man auch sagen, dass diese sehr oft nur im Idealfall erreicht werden. Mit dem besten wählbaren Akku schaffen aber alle Systeme im Praxistest eine akzeptable Reichweite von 100-140km, abhängig vom Fahrergewicht sowie Gelände und Fahrweise.
Vergleicht man nun die einzelnen Systeme, gibt es natürlich schon gewisse Unterschiede in der Konzeption.

SHIMANO STEPS E8000
überzeugt im Trail-Modus, der variabel über die Sensorik auf den Fahrer reagiert. Eine Besonderheit gegenüber den anderen Motoren. Dort muss ein Modus ausgewählt werden. Sehr geringes Gewicht des Motors (ca. 2,9 kg), eine kraftvolle Schiebehilfe, ein maximaler Drehmoment von 70NM, eine Motorleistung von 250 Watt mit einer maximalen Leistung von 500 Watt, 3 Unterstützungsstufen Eco, Trail und Boost mit Schiebehilfe, überzeugen.

YAMAHA PW-X
schafft gegenüber dem Bosch-Motor eine höhere maximale Kraftunterstützung von 320 % zu 300 % und ist gegenüber dem Vorgängermotor Yamaha PW viel leichter geworden. Eine hohle Achswelle sowie Gewichtsersparnis an den Antriebszahnrädern schlägt sich mit nur 3,1km nieder. Die fünfte extra Powerstufe bringt nun einen Drehmoment von 80NM.

GIANT SYNCDRIVE PRO POWERD BY YAMAHA
Giant ist der größte Fahrradhersteller der Welt und entwickelt seine eigene Steuerung bei der der Motor mit 5 Stufen sogar eine maximale Kraftunterstützung von 360% bei 80NM, bei ebenfalls nur 3,1kg Gewicht, erreicht.

GIANT SYNC DRIVE SPORT POWERED BY YAMAHA
Der etwas günstigere Motor mit unserer Meinung nach einem der besten Preis/Leistungsverhältnisse. Unterstützung von 64NM unter 10km/h darüber ebenfalls mit stattlichen 80NM bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h, bei einem Gewicht von 3,5kg.

BOSCH CX PERFORMANCE
LINE CX
Einer der bewährtesten Antriebssysteme am österreichischen Markt. 4 Unterstützungsstufen bis zu einem maximalen Drehmoment von 75NM im Turbo Modus.

Ihr Peter Schöttl, Sport 2000 Händler aus Irdning, www.schoettl.at

0 395

Seit über einem Jahrzehnt jedes Jahr erneut von Kunden zum „Empfohlenen Meisterbetrieb“ gekürt zu werden, setzt drei Dinge voraus: ausgezeichnete Handwerksqualität, leidenschaftliche Mitarbeiter und die Kondition, selbstgesteckte Qualitätsziele zu erreichen.
Der Holzbaubetrieb Pitzer-Huber aus Rottenmann wurde auch heuer wieder von „Besser mit Holz“ als „Empfohlener Meisterbetrieb“ geehrt. Bewertet wurden u.a. Qualität, Pünktlichkeit, Freundlichkeit der Mitarbeiter und Sauberkeit auf Baustellen.
Die Zimmermeister Ing. Eduard Reisinger und Ing. Gernot Huber durften am 21. April 2017 die Auszeichnung in einem feierlichen Rahmen in Ligist entgegennehmen.
„Besser mit Holz“ ist ein Verein von 31 Holzbaumeistern, die sich besonders um die Vermarktung des Holzbaus bemühen.
Die Landesinnung Holzbau unterstützt diese Initiative. „Die ‚Besser mit Holz‘-Betriebe sind die ‚Zugmaschinen‘ aller steirischen Holzbaubetriebe“, sagt Oskar Beer, Landesinnungsmeister Holzbau.
Der Holzbau ist damit eines der wenigen Gewerbe, die aktives Kundenmanagement im Handwerk betreiben. Betriebe dürfen für ein Jahr die Auszeichnung „Empfohlener Meisterbetrieb“ führen. Bewertet werden die Holzbaumeister und ihre Mitarbeiter zum Beispiel nach Pünktlichkeit, Sauberkeit und Kommunikation.
Herr Ing. Reisinger betonte, wie wichtig diese Auszeichnung für den Betrieb ist. „Wir haben in unserer 87-jährigen Firmengeschichte stets Lehrlinge ausgebildet und übernehmen somit unsere regionale Verantwortung. Immer weniger Betriebe bilden Lehrlinge aus. Derzeit beschäftigen wir rund 60 Mitarbeiter aus der Region, die größtenteils in unserem Betrieb ausgebildet wurden. Deren regionale Verbundenheit und ihre gute Ausbildung in unserem Betrieb sind wesentliche Gründe für diese Auszeichnung“.
Im Rahmen der Mitgliedschaft in der Gruppe DEIN HAUS werden seit nunmehr 20 Jahren Einfamilienwohnhäuser und andere Bauwerke in allen Ausbaustufen bis hin zu schlüsselfertigen Objekten hergestellt. http://www.pitzer-huber.at/

0 413

Au bei Gaishorn am See: Das 40. G‘stauderfest beginnt am Freitag, 14. Juli 2017 um 19 Uhr.  „Die Draufgänger“, bekannt aus Rundfunk und Fernsehen, sorgen ab 21 Uhr für beste Stimmung beim G’staudertanz! Am Samstag, dem 15. Juli 2017 startet der Zeltbetrieb um 10 Uhr. Ab ca. 10.30 Uhr kann um die heiß begehrte Siegertrophäe des Riesenwuzzler-Turniers gekämpft werden. Um 14 Uhr treffen sich ehemalige Auerinnen und Auer zu einem herzlichen Wiedersehen. Ein Highlight des Samstagabends ist sicherlich das Revival der „Ennstal Spatzen“, welche ab 19 Uhr zahlreiche ihrer Hits zum Besten geben. Ab 21 Uhr sorgt die steirische Spitzenband „EGON 7“ für die legendäre G´stauderfest Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.
Nicht versäumen sollten Sie den Festgottesdienst bei der Dorfkapelle, mit Ehrungen und Auszeichnungen um das Feuerwehrwesen, am Sonntag den 16. Juli 2017 um 10 Uhr. Musikalische Umrahmung durch den „MGV Gaishorn“. Anschließend lädt die Freiwillige Feuerwehr Au zum gemütlichen Frühschoppen mit der MMK Gaishorn/Treglwang, sowie den allseits bekannten Moderatoren Fritz und Werner Fösleitner.
Beim Kindernachmittag ab 13 Uhr werden wieder besondere Aktivitäten für unsere kleinen Gäste geboten. Darunter sind Hupfburg, Kutschenfahrten, Schnupperreiten, Kinderschminken…
Gemeinsam mit der bekannten und beliebten Gruppe „FÖSI3“, können Sie ab 14 Uhr einen geselligen Nachmittag verbringen und einen gemütlichen Festausklang genießen.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt in bewährter Weise die Familie Steinmetz aus Rottenmann.
Um die Jugendschutzbestimmungen einhalten zu können, gilt Ausweispflicht für Jugendliche.
Nach dem Motto „Sicher zum Fest aber auch wieder nach Hause“ steht das konzessionierte Taxiunternehmen Kandler für unsere Besucher bereit. Taxi Hotline: 0664 / 31 22 333, (8-Sitzer Bus/km = E 1,-)
Eintritt Freitag und Samstag: jeweils E 5,-; Sonntag: Eintritt frei!
Mehr Infos zum Fest unter:  www.gstauderfest.at

SOCIAL

105FansLike
0Subscribers+1
1FollowersFollow