Home Steiermark-Liezen WT276 Raumgestaltung

Raumgestaltung

0 222

Ein Dach über dem Kopf befriedigt das Grundbedürfnis, ein funktionelles und stilsicheres Ambiente geht weit darüber hinaus.

 Es ist wesentlicher Teil der persönlichen Lebensqualität. Professionelle Berater helfen dabei, ungeahnte Räume aufzutun. Im Laufe des Lebens verbringen wir viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Die enge Wechselwirkung von unserer Umgebung und unserem körperlichen und geistigen Wohlbefinden ist unumstritten. Es macht sich daher bezahlt, das Innenleben und die Ausgestaltung eines neuen oder renovierten Heims gut und unter allen Gesichtspunkten zu planen. Der richtige Partner dafür ist der Innenarchitekt. Er weiß alles über technische und raumkompositorische Belange und berät auch im künstlerisch-ästhetischen Bereich. Besonders bei Umbauten, Erweiterungen und Sanierungen kann der Innenarchitekt bestehende Substanz mit völlig neuem Inhalt und Anmutung erfüllen.

Er kreiert Empfindungsräume, die nachhaltig Impulse setzen und im Idealfall die Seele der Bewohner widerspiegeln. Innenarchitektur darf nie Selbstzweck sein, sondern sie muss sich exakt an den individuellen Bedürfnissen der Menschen ausrichten. 

Einem Erstgespräch folgt daher eine tiefgehende Bedarfsanalyse. Auftraggeber und Innenarchitekt ermitteln gemeinsam die Wünsche und die Visionen der künftigen Bewohner. Darauf aufbauend wird ein Grobkonzept entwickelt, das erste Vorstellungen vermittelt. 3D-Skizzen, per Hand oder am Computer, oft sogar fotorealistisch, unterstützen diese Veranschaulichung. Die Konzept-idee wird genau geprüft und ergonomischen, ökonomischen und individuellen Zielsetzungen gegenüber gestellt. Feng Shui, Farbenlehre, Beleuchtung, Haptik und Optik von verschiedenen Materialien werden gemeinsam analysiert. Das Konzept wird auf Durchgängigkeit und Harmonie geprüft. Dann erst folgt eine Detailplanung, Naturmaße werden genommen, ein Terminplan für die Umsetzung erstellt.

Auch bei Realisierung der neuen Wohnträume leistet der Innenarchitekt gute Dienste. Er kennt Bezugsquellen und Lieferanten und hat im Regelfall eine lange Liste von guten und zuverlässigen Handwerkern. Er konzipiert Ausschreibungen und Leistungsverzeichnisse und fungiert als produktunabhängiger, neutraler Berater. Zudem sorgt er dafür, dass von den Lieferfirmen und Professionisten alle Budgets, Termine und Qualitätsstandards eingehalten werden. So entstehen Räume, die von Anfang an Freude machen, die jeden Tag neu inspirieren und die sich mit den Benutzern beständig weiterentwickeln.