Home onlinenews „Apfel – Gondel“ fährt ab sofort auf der Schladminger Planai

„Apfel – Gondel“ fährt ab sofort auf der Schladminger Planai

0 39

Steirische Äpfel und Schnee? Ungewöhnlich, aber eine Partnerschaft mit „Steirischem Herz“ macht es möglich. Die Fa. Frutura und die Steiermark Genuss Apfelbauern, die Planai-Hochwurzen-Bahnen, die SPAR Österreich und der Steiermark Tourismus stellten eine außergewöhnliche Partnerschaft vor.
Die prominenten Apfelbotschafter Andreas Gabalier, ÖSV-Athlet Paul Gerstgraser machten die „Jungfernfahrt“
Die grüne Steiermark Genuss Apfel – Gondel leuchtet von weitem in der winterlichen Landschaft der Schladminger Planai. Zugegeben, im Winter beim Skifahren denkt man durchaus an etwas Deftigeres als an vitaminreiche Steiermark Genuss Äpfel. „Das macht nichts. Wir wollen an außerordentlichen Plätzen zeigen, dass unsere Steiermark Genuss Äpfel auch im Winter Hochsaison haben. Außerdem gibt es ja mittlerweile schon eine umfangreiche Steiermark Genuss Apfel-Familie: Frischäpfel, Apfel Sticks, Apfel Chips, Apfel Spritzer, Apfelstrudel und jetzt neu Apfel Wedges, die im Winter gerne konsumiert werden“, erklärt Manfred Hohensinner von Frutura, der gemeinsam mit Dir. Georg Bliem von den Planai-
Hochwurzen-Bahnen die Steiermark Genuss Apfel – Gondel ins Leben gerufen hat. Bis zu über 1 Million Gäste jährlich werden nun die leuchtend grüne Gondel auf der Schladminger Planai sehen.
Direkt vor Ort zeigte das Küchenteam der Schafalm was man alles aus dem Steiermark Genuss Apfel zaubern kann und verwöhnte die Gäste mit steirischen Apfelschmankerl.

Wie kommt die „Apfel – Gondel“ auf die Planai?
Planai-GF Dir. Georg Bliem: „Mit Manfred Hohensinner verbindet mich seit vielen Jahren eine tolle Partnerschaft, gemeinsam wurde auch der Steiermark Genuss Apfel ins Leben gerufen. Manfred Hohensinner und das Team von Frutura beweisen mit ihrem mittlerweile breiten Produktangebot was man alles Großartiges aus dem Steiermark Genuss Apfel machen kann.“
Das beliebte Steiermark Herz als starkes Symbol für den steirischen Tourismus wird von der Fa. Frutura und deren exklusiven Partner SPAR Österreich über die Steiermark Genuss Äpfel auf den Verpackungen sowie in Print- und elektronischen Medien, jährlich zig-millionenfach vermarktet. „Das ist eine im wahrsten Sinn des Wortes fruchtbare Partnerschaft für alle Beteiligten“, so Steiermark Tourismus -Chef Erich Neuhold schmunzelnd, der zu berichten weiß, dass diese steirische Partnerschaft seit kurzem auch auf die Steiermark Genuss Kirschen, Marillen, Pfirsich und auf die Tomaten, Paprika und Gurken der Frutura Thermal-Gemüsewelt erweitert wurde. „Kulinarische Köstlichkeiten, Sport und Urlaub ergänzen sich ja aufs Beste, daher sind wir sehr froh, dass das Grüne Herz von der Firma Frutura so überzeugt und überzeugend eingesetzt wird, immerhin sind 100 Mio. Steiermark-Herzen auf den Produkten. Diese Reichweite ist schon einmalig.“
Hinter diesem steirischen Leitprodukt stehen viele engagierte steirische Apfelbauern-Familien, die in den letzten beiden Jahren durch den Spätfrost massive Ernteeinbußen hinnehmen mussten. Aber sie und die Fa. Frutura machen das Beste daraus und wollen die Steiermark Genuss Apfel-Familie zu den „Lieblings – Obstprodukten“ der ÖsterreicherInnen machen. Dank Partnerschaften wie jene mit den Planai-Hochwurzen-Bahnen, dem Steiermark Tourismus und der SPAR Österreich will man diesem Ziel näherkommen.

Prominente Apfelbotschafter sind Paten
Volks Rock´n´Roller Andreas Gabalier und ÖSV-Athlet Paul Gerstgraser waren wortwörtlich „live dabei“ und weihten als Apfelbotschafter die Steiermark Genuss Apfel – Gondel ein. Für den langjährigen Steiermark Genuss Apfelbotschafter Andreas Gabalier eine „Ehrensache“ und Freude zugleich. Frutura, Gabalier und SPAR Österreich stellten auch die „Großen Steirer“ vor, die es ab Anfang Dezember bei SPAR in ganz Österreich geben wird. Die „Großen Steirer“ sind besonders schöne, große Äpfel, die aufgrund der heurigen wettermäßig schönen Erntezeit richtig saftig sind.
Paul Gerstgraser, nordischer Kombinierer des ÖSV, WM-Bronzemedailliengewinner in der Mannschaft 2017 und große Nachwuchshoffnung, schwört ebenfalls auf die Steiermark Genuss Äpfel. Mittlerweile bekannt als Kombinierer mit dem „grünen Apfelhelm“ repräsentiert er den Steiermark Genuss Apfel in der Sportwelt. Über sein umfangreiches Engagement im Jugendsportbereich bringt er Kindern den steirischen Apfel und damit auch die gesunde Ernährung näher. Für die kleinen Genießer wird Frutura zukünftig die „Steiermark Genuss Apfel Minis“ machen. Paul Gerstgraser: „Ernährung und Sport sind einfach unzertrennlich. Und für mich gibt es keine größere Ehre als ein derart gesundes Produkt wie den Steiermark Genuss Apfel zu repräsentieren – verbunden mit dem berühmten Steiermark Herz ist das für mich das Tüpferl am i.“