Home onlinenews Große Überraschung für Andreas Gabalier zum Auftakt in das Heimspiel-Wochenende

Große Überraschung für Andreas Gabalier zum Auftakt in das Heimspiel-Wochenende

0 129

Planai-Gondel für Andreas Gabalier – ab sofort schweben Planai-Gäste mit dem Volks Rock’n’Roller ins Gipfelglück
Andreas Gabalier ist einer der bekanntesten österreichischen Musiker, er füllt die größten Stadien und seit zwei Jahren ist die Region Schladming-Dachstein nicht nur seine Zweitheimat, sondern auch Schauplatz für sein Steiermark-Heimspiel. Als Anerkennung und Dankeschön überreichten die Planai-Hochwurzen-Bahnen dem steirischen Musiker eine eigens designte Gondel.

Mit Hits wie „I sing a Liad für di“, „Steirerland“ oder „Hulapalu“ eroberte er die Charts in Windeseile und egal wo er auftritt, zeigen sich die Fans in ihrer schönsten Tracht. Andreas Gabalier, der steirische Volks Rock’n’Roller versetzt am kommenden Wochenende die Region Schladming-Dachstein in Ausnahmezustand. Mehr als 60.000 Fans werden in Schladming erwartet.
Am gestrigen Donnerstag gab es mit der Premiere des Planai Gipfeltreffens den Auftakt zum großen Heimspiel-Wochenende. Andreas Gabalier präsentierte sich am Planai Gipfel mehr als 3.000 begeisterten Fans.

Große Überraschung für Andreas Gabalier
Andreas Gabalier wurde im Zuge des Gipfeltreffens von den Planai-Hochwurzen-Bahnen überrascht. In sein Markenzeichen, dem rot-weiß-karierten Tuch eingehüllt, stand am Planai Gipfel die ihm zu Ehren gewidmete Planai Gondel bereit. Diese wird ab sofort die Gäste hinauf ins Gipfelglück bringen. Andreas Gabalier zeigte sich überwältigt: „Weltklasse! Jetzt fahr ich im Winter mit meiner eigenen Gondel zum Ski fahren!“
Auch Planai-Geschäftsführer Dir. Georg Bliem freute sich über die gelungene Überraschung: „Die Idee eine Andreas Gabalier-Gondel einzuhängen spukte schon länger in unseren Köpfen herum und die Premiere des Gipfeltreffens war die perfekte Gelegenheit, um Andreas damit zu überraschen.“