Home niederösterreich-süd WT73 Fröhliche Feste & geführte Wanderungen

Fröhliche Feste & geführte Wanderungen

0 104

Ab 20. Mai starten jeden Samstag geführte Wanderungen ins Almgebiet am Wechsel. Über blühende Almwiesen von Hütte zu Hütte wandern, frische Luft tanken, herzhafte Jausen genießen und – zu bestimmten Terminen – Volksmusikkonzerten lauschen: Wer gerne in der Gruppe wandert, kann jeden Samstag an geführten Wanderungen teilnehmen.
Los gehts ab 20. Mai jeweils um 10 Uhr am Parkplatz der Steyersberger Schwaig oder am Parkplatz Feistritzsattel. Gäste von Wanderhotels nehmen kostenlos teil, für alle anderen kostet das Mitwandern 5 Euro. Anmelden muss man sich bis spätestens freitags davor im Tourismusbüro Kirchberg unter der Telefonnummer 02641/2460 (Mo-Fr von 8 bis 16 Uhr).

Kirchberg am Wechsel im Herzen des Feistritztales bietet sich als idealer Ausgangspunkt für eine Schwaigen-Wanderung oder einen Wanderurlaub an. Das, ebenso wie Puchberg am Schneeberg, zertifizierte Wanderdorf gilt als Geheimtipp.
Eine grandiose Aussicht über das Feistritztal hat man von der Kernstockwarte oberhalb von Kirchberg am Wechsel. Und viele interessante Gesteinsformationen sowie acht Fledermausarten sind die Attraktionen in der Hermannshöhle von Kirchberg, Niederösterreichs größter Tropfsteinhöhle.
Die Almenlandschaft am Wechsel lässt sich auch auf einer Tagestour von Mönichkirchen nach Kirchberg erkunden. Ausgangspunkt ist beim Wanderhotel Alpengasthof Enzian auf der Mönichkirchner Schwaig. Über Mariensee gehts hinauf auf den Kampstein, den höchsten Punkt der Wanderung mit herrlichem Panoramablick. Danach wandert man gemütlich nach St. Corona hinab. Ziel sind die Wanderhotels in Kirchberg am Wechsel, wo man sich mit einem ausgezeichneten Abendessen für die fleißige Beinarbeit belohnen kann.


Weitere Informationen:
Wanderdorf Kirchberg: www.wieneralpen.at/wanderdorf-kirchberg-am-wechsel
Wandern in den Wiener Alpen: www.wieneralpen.at/wandern