Home Steiermark-Liezen WT288 Ski Riesneralm – freut sich über beste Wintersaison der Geschichte

Ski Riesneralm – freut sich über beste Wintersaison der Geschichte

0 110

Die Erfolgsgeschichte der Riesneralm beruht auf jahreslanges Investment im Qualitätsbereich, unterstützt von einem hochmotiviertem Team, welches mit Herzblut hinter dieser Philosophie steht. Nicht umsonst ist man mehrfach international ausgezeichnet worden.

Top Pistenbedingungen, eine tolle Gastronomie am Berg, ausgezeichnete Betriebe im Ort und in der Region Grimming-Donnersbachtal sowie die kalten Wintertemperaturen mit ausreichend selbst produziertem Schnee und Unterstützung von Frau Holle, waren die Hauptfaktoren für diesen Erfolg. Es hat sich gezeigt, dass mit entsprechender Qualität und einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis auch Skigebiete wie die Riesneralm enorm punkten können.
Sehr gut angenommen wurde die erstmalige Mitgliedschaft in der Salzburg Super Ski Card, welche auch viele neue Kunden für die Riesneralm brachte.
Dass dieser Winter der beste in der Geschichte des Unternehmens wurde und gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von 20% brachte, ist für Geschäftsführer Erwin Petz unglaublich erfreulich und ein Produkt jahrelanger Aufbauarbeit mit der richtigen Investitionsstrategie. Sein Dank gilt daher in erster Linie seinem gesamten Lift- und Gastronomieteam an der Spitze mit Betriebsleiter Sigi Kalsberger, Gastronomieleiter Heinz Luidold und Hochsitzleiterin Timea Horvath, welches mit einem tollen Einsatz dieses Ergebnis ermöglichte. Immerhin ist die Riesneralm mit insgesamt 48 Dienstnehmern bereits das größte Tourismusunternehmen der Region bzw. der neuen Gemeinde Irdning-Donnersbachtal.
Nun wird einmal neue Kraft gesammelt, ehe am 30. Juni 2017 der Sommerbetrieb mit seinen vielen Attraktionen im „Gipfel-Erlebnis-Riesneralm“ starten kann.

N E U  wird heuer das „Gipfelbaden bis zum Sonnenuntergang“, der „E-Enduro Bike Park Riesneralm/Sport Scherz“ im Bereich der Talstation und das „Gipfelbett Hochsitz“ sein und damit wieder ein mediales Echo auslösen wird.