Home onlinenews Eisiges Begrüßungskomitee am Galsterberg

Eisiges Begrüßungskomitee am Galsterberg

0 185

Ein eisiges Begrüßungskomitee erwartet die Gäste am Galsterberg. Die vier Meter hohe Eisfigur im Bereich der Galsterbergalm-Hütte ist abends beleuchtet und überrascht mit einer zugänglichen Eishöhle.

 In den letzten kalten Tagen entstand am Galsterberg ein frostiges Vergnügen. Eisschnitzer Michael Bachnetzer aus Tirol und seine Partnerin haben für den Galsterberg ein vier Meter hohes Kunstwerk aus Eis geschnitzt. Zu sehen ist die gallische Figur Bottelix, die es sich am Hinkelstein gemütlich macht und sich dort ein bisschen ausruht. Ausruhen können sich auch die Gäste, wenn sie in das Innere des Steins eintreten, wo sich eine kleine Eishöhle befindet.

„Dieses Jahr haben wir uns anstatt der Schneefigur für eine Eisfigur entschieden, weil vom Hüttenwirt der Galsterbergalm ein großer Eishügel aufgespritzt wurde. Die Eisfigur soll ein toller Fotopoint für unsere Gäste werden. Ein Highlight wird die Figur auch abends, da sie beleuchtet ist“ so Galsterberg-GF Peter Weichbold.