Home Steiermark-Liezen WT284 Junge Ideen für das Land

Junge Ideen für das Land

0 142

LEADER Region Ennstal-Ausseerland unterstützt die Jugend

Wie kann das Leben und Arbeiten auf dem Land entscheidend verbessert werden? Mit dieser zentralen Frage wendet sich das Netzwerk Zukunftsraum Land mit dem Ideenpreis „Junge Ideen fürs Land“ an alle jungen Leute, die sich für ländliche Regionen engagieren wollen. Die LEADER Region Ennstal-Ausseerland belohnt tolle Ideen aus unserer Region mit zusätzlichem Preisgeld.

Probleme erkennen, anpacken und lösen: Das ist Unternehmergeist und genau dazu möchte der Ideenwettbewerb Jugendliche und junge Erwachsene motivieren. Es geht darum, kreative Lösungen für ländliche Regionen zu finden und damit die eigene Zukunft aktiv mitzugestalten. Gesucht werden innovative Ideen, keine fertigen oder umgesetzten Projekte.

„Uns ist es wichtig, die Jugend zu unterstützen, daher schütten wir für die besten Ideen aus unserer Region ein zusätzliches Preisgeld aus“, so Albert Holzinger, Obmann der LEADER Region Ennstal-Ausseerland. „Und wenn aus den Ideen ganz konkrete Projekte entstehen, ist das natürlich umso besser und wir begleiten die Jugendlichen dann gerne bei der Umsetzung“, ergänzen Barbara Schiefer und Brigitte Schierhuber vom Management der LEADER Region.

Die Ideen sollen konkrete Problemstellungen ländlicher Räume lösen und die zentrale Frage: Wie kann das Leben und Arbeiten auf dem Land entscheidend verbessert werden?


Drei konkrete Fragestellungen wurden im Vorfeld definiert:

· Wie können gerade am Land neue Arbeitsplätze und damit Verdienstmöglichkeiten geschaffen werden?

· Wie können Umwelt und Ressourcen am Land geschützt werden?

· Wie können die Lebensqualität und das Zusammenleben unterschiedlicher Menschen am Land verbessert werden?


Um Teamarbeiten zu fördern, sind bei dem Ideenwettbewerb neben Einzel- auch Gruppeneinreichungen möglich. Interessierte können sich auf der Plattform www.ideenfuersland.at registrieren und ihre Ideen online einreichen können. Einreichungen sind bis Ende Jänner 2017 möglich, danach werden die Ideen von einer Jury bewertet. Es werden attraktive Geld- und Sachpreise in den zwei Alterskategorien „unter 20 Jahre“ und „20 bis 30 Jahre“ vergeben. Die beste Idee in jeder Kategorie wird von einer Fachjury ausgewählt.

Alle Infos unter www.ideenfuersland.at

SIMILAR ARTICLES