Home Steiermark-Liezen WT282 Wer rastet, der rostet!

Wer rastet, der rostet!

0 410

Wie der Wunsch nach Sicherheit, ist auch der Drang nach Veränderung in uns. Wenn man im Leben darauf achtet, dass es keine Überraschungen und Veränderungen gibt, bezeichnen wir uns als zufrieden. Dass uns das Altbewährte ein Gefühl der Sicherheit gibt, ist also nur logisch. Was immer schon funktioniert oder uns zumindest nicht geschadet hat, wird auch in Zukunft funktionieren. Also ein Risiko eingehen, etwas verändern, Neues entdecken, dafür gibt es also keinen Grund. Aber wäre da nicht die Neugier. Sie ist der Treibstoff, den man braucht, um im Leben weiter zu kommen. Um Schritte zu gehen, die einen ins Neuland führen. Also Veränderungen sind unvermeidbar.

Neue Kleinigkeiten, die den Alltag beeinflussen. Neue Vorstellungen, Ideen und Werte, die ständig im Wandel sind. Alles um uns herum und auch wir selbst verändern uns ständig. Oft geschieht das ganz unbemerkt. Manchmal spüren wir den Drang, diesem Wunsch nach etwas, das noch nicht war. NACH ETWAS ANDEREM. Etwas frischem. Zum Beispiel: Dann kleiden wir uns neu ein. Bestellen im Restaurant ein Gericht, dessen Namen wir nicht einmal aussprechen können. Schauen uns um neue Trends im Autowesen um. Wir verändern winziges. Aber wir machen es. Veränderungen treiben uns an. Zeigen uns an, alles aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.

Sie bringen uns dazu, über uns selbst nachzudenken. Wir hinterfragen uns oft selbst. Sollen wir das Neue beginnen und oftmals ist es auch schon geschehen.

Wichtig ist, dass wir realistisch bleiben. Denn manchmal erwarten wir uns zu viel von einer Veränderung. Außerdem unterschätzt man oft den Aufwand, der für nachhaltige Veränderung nötig ist.

Zum Beispiel: Sein Leben auf den Kopf zu stellen wird nichts nutzten. Sind die Ziele zu hoch gesteckt, überlasten wir uns.

Also mit offenen Augen durchs Leben gehen. Unvoreingenommen bleiben. Auf die innere Stimme in uns hören. Darauf vertrauen was die innere Stimme uns sagt. Aber auch hin und wieder etwas riskieren,

So verändern wir uns und bleiben uns dabei treu. Werden aufgeschlossener für das Unbekannte und lernen dabei Neues kennen. Genau so kommen wir im Leben weiter und machen unser Leben dabei erst richtig spannend.

SIMILAR ARTICLES

0 735