Home niederösterreich-süd WT67 Ternitzer Kulturherbst

Ternitzer Kulturherbst

0 118

Roland Neuwirth & Extremschrammeln im Trio: „Des End vom Liad“

Freitag, 21. Oktober, 20 Uhr, Stadtkino Ternitz

Dieses Programm von Roland Neuwirth und den Extremschrammeln ist ein ganz besonderes: ihr letztes. Es ist ein Sprung, dessen Anlauf mehr als vierzig Jahre gedauert hat: So lange steht Neuwirth mit seiner Formation schon auf der Bühne. Er ist mit der dunklen Überstimme von Doris Windhager eine innige Gemeinschaft eingegangen und er lässt sich von der vitalen Knöpferlharmonika von Marko Živadinovic den Rücken wärmen. Roland Neuwirth hat die Essenz der Wiener Musik derart inhaliert, dass er ihre Grenzen jederzeit überschreitet, ohne ihr Hoheitsgebiet zu verlassen. Die Lieder in diesem letzten Programm kommen federleicht daher, gewiss, aber sie haben gleichwohl Gewicht, Volumen, Aura, auch einen Schuss Unvergänglichkeit. Sie fassen das Schaffen eines der großen Künstler Wiens zusammen, ohne von Bedeutung schwanger zu sein.    Abschied nehmen, um zu bleiben.

VvK: Stadtgemeinde Ternitz, Sparkassen im Bezirk Neunkirchen und Ö-Ticket


Kernölamazonen: „StadtLand“

Samstag, 29. Oktober, 20 Uhr, Kulturhaus Pottschach

Eben noch der gemeinsame Traum von Glitzer-Glamour-Musical, jetzt schonungslose Wirklichkeit: Erfolglos auf Jobsuche die eine, steirische Bio-Bäuerin die andere. Nach vielen Jahren laufen sich die beiden zufällig in Wien wieder über den Weg. Caro, bekennende Großstädterin, wirft sich mit dem Landei Gudrun Fiaker-fahrend in den Beton-Dschungel. Dort begegnen und besingen sie allerlei Gestalten, die man in U-Bahn, Prater oder beim Würstelstand ebenso trifft. Und weil es so schön war, wird auch noch das Land unsicher gemacht – Gudruns Heimat. Von wegen da gibt’s „ka Sünd”. Feuerwehrfeste, Fensterln und Nächte in Scheunen belehren Caro eines Besseren. So nimmt die heitere Landpartie ihren schicksalhaften Lauf.

VvK: Stadtgemeinde Ternitz, Sparkassen im Bezirk Neunkirchen und Ö-Ticket


A3 Filterlos

Samstag, 5. November, 20 Uhr, Kulturhaus Pottschach

Ambros – Fendrich – Danzer, 3 Namen, die wohl für immer in den Köpfen musikbegeisterter Österreicher verankert sein werden. A3 Filterlos interpretieren die unvergesslichen Hits der Väter des Austropops. 5 Jahre liegt das letzte Konzert in der Originalbesetzung bereits zurück. Für 2016 gibt es eine kleine Revival-Tournee mit dem grandiosen Konzertfinale im Pottschacher Kulturhaus – ein Pflichttermin!

Christoph Hauk – voc, acc-guit, Hannes Stöger – voc, acc-guit, Martin Darmohray – e-guit, Thomas Sprongl – voc, piano, keys, Axel Manfredini – drums, perc., Michael Hesch – bass

VvK: Stadtgemeinde Ternitz und Sparkassen im Bezirk Neunkirchen


Je 2×2 FREIKARTEN werden verlost!

Schreiben Sie eine Postkarte oder ein E-Mail mit Name, Adresse, Telefonnummer und

dem Kennwort „Kernöl-amazonen“ oder „A3 Filter-los“ an:

Magazin LIFESTYLE
Winzerweg 13
2721 Bad Fischau
E-Mail: elfi.walli@gmx.at

Einsendeschluss ist Freitag, 14. Oktober 2016 (Rechtsweg ist ausgeschlossen).

www.event-kultur-ternitz.at

SIMILAR ARTICLES

0 159

0 134