Home Steiermark-Liezen WT279 Glücklich wohnen: Mit Pitzer-Huber werden Wohnträume wahr!

Glücklich wohnen: Mit Pitzer-Huber werden Wohnträume wahr!

0 320

Gesund wohnen und sich rundherum wohlfühlen kann sich Mario Göschl aus Aigen im Ennstal in einem Holzmassivfertigteilhaus der Firma Pitzer-Huber.

Wohntraum Lifestyle war beim Hausherrn zu Gast und konnte sich den persönlichen Traum „Eigenheim“, welches vom zertifizierten Holzbaubetrieb aus Rottenmann geplant und aufgestellt wurde, ansehen.

Mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht empfängt uns der sportbegeisterte Elektro-Ingenieur und präsentiert sein Einfamilienhaus in ruhiger jedoch gut erreichbarer Lage im Ortsteil Lantschern.

Die Außenansicht des Hauses ist im ländlichen Stil gehalten, mit vielen Fenstern offen und hell gestaltet. Der Bereich für Wohnen und Leben präsentiert sich sehr freundlich, perfekt geplant und liebevoll ausgestattet.

Herr Göschl, wie sind Sie zur Überzeugung gelangt mit Pitzer-Huber zu bauen?

Durch persönliche Kontakte stieß ich in der Planungsphase auf die Firma Pitzer-Huber aus Rottenmann. Meine Vorstellung war ein Haus mit Flachdach zu bauen, Carport und überdachte Terrasse sollten bei meinem Haus selbstverständlich nicht fehlen. Nach Sichtung des Grundstückes und Erhebung der Umgebung durch die Planungsfirma wurde mir der Bau eines  Wohnhauses mit ausgebautem Dachgeschoss nahe gelegt. Für dieses habe ich mich aufgrund der guten Argumente auch entschieden.

Wurden Ihre Vorstellungen, Wünsche und Ideen rund um Ihr Traumhaus gut umgesetzt?

Meine Wünsche nach Terrasse und Carport wurden gleich im Gesamtprojekt verwirklicht. Selbstverständlich wurde auch auf den Verlauf der Sonne bei der Ausrichtung Augenmerk gelegt und die Anordnung der Räume dementsprechend konzipiert. Dieses ist auch ausschlaggebend für das angenehme Raumklima im Haus. So herrscht auch an heißen Sommertagen am Nachmittag eine Temperatur mit absoluten Wohlfühlfaktor. Die Dachschräge in den Räumen des ersten Stockes strahlen gerade als Rückzugsräume große Gemütlichkeit aus.

Haben Sie selbst am Bau mitgeholfen?

Ja, sämtliche Elektroarbeiten wurden berufsbedingt von mir selbst erledigt. Ebenso der Innenausbau wurde zum Großteil in Eigenleistung erbracht.

Gab es einen speziellen Moment, der Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist?

Ja, als nach 2 Tagen mein Haus vor mir stand und ich wirklich sehen konnte, wie es sich harmonisch in die Landschaft einfügt.

Wieviel Zeit hat Ihr Bauvorhaben in Anspruch genommen?

Im Frühling 2012 ist der Keller entstanden, danach wurde das Haus aufgestellt und schon Ende des Jahres bin ich eingezogen.

Haben Sie einen Lieblingsplatz im Haus?

Dieser ist auf der Terrasse. Durch die Ausrichtung und Überdachung ist diese auch an warmen Wintertagen und im Frühling zu nutzen und perfekt geplant.

Rückblickend gesehen, war Ihre Entscheidung für ein Pitzer-Huber-Haus richtig?

Auf alle Fälle, ich fühlte mich in jeder Planungsphase gut verstanden und meine Vorstellungen wurden perfekt umgesetzt. Von der Planung bis zur Fertigstellung des Hauses, gab es bei Pitzer-Huber immer kompetente und verlässliche Ansprechpartner. Mit voller Überzeugung kann ich Pitzer-Huber weiterempfehlen.