Home Steiermark-Liezen WT279 Kulturseite

Kulturseite

0 216

>Highlight des Monats<

Theater: Der Vogt vonWolkenstein

Sa., 29. und So., 30. Juli, 19.30 Uhr, Freizeithalle, Öblarn

Die Handlung versetzt uns fast 1.000 Jahre zurück in die Zeit der Kreuzzüge. Als der Graf der Burg Wolkenstein in den Krieg zog, bestimmte er einen Vertreter, den „Vogt“, der in seiner Abwesenheit regierte. Dieser stellte sich jedoch als grausamer Tyrann heraus, der die leibeigenen Bauern drangsalierte. Ein Gaukler tat noch das Übrige dazu und hetzte den Vogt gegen die Untertanen auf. Männer, Frauen und Kinder hofften inständig auf die Rückkehr ihres Grafen von Wolkenstein, da die Qual unerträglich wurde. Da schlug das Schicksal zu …

Kartenvorverkauf: 20,- beim Tourismusverband Öblarn-Niederöblarn (Gemeindeamt Öblarn), Raiffeisenbanken Öblarn, Gröbming und Stainach

INFO: info@festspiel.at


Konzert: Bartolomey & Bittmann „Neubau“

Mi., 10. August, 19.30 Uhr, Spitalskirche, Bad Aussee

Den beiden Musikern gelingt es klangliche Verbindungen herzustellen, die in ihrer Art weit abseits des Herkömmlichen anzusiedeln sind. Sie öffnen die Klassik und kreuzen diese mit Elementen des Rock, Jazz, Folk und der Kammermusik.

Die Nummern des eigenwilligen Zweiergespanns wissen zu unterhalten wie auch zu fordern, sie pflanzen Bilder in die Köpfe und erwecken Emotionen und Gefühle, und das in einem wirklich außergewöhnlich hohen Maße.

Matthias Bartolomey – Cello, Klemens Bittmann – Violine & Mandola. Eintritt: 25

KARTENRESERVIERUNGEN:

www.festsommer.com


Lesung: HUND FRAU MANN – Sybille Berg

Fr., 26. August, 19.30 Uhr, Kleiner Festsaal, Stift Admont

Die aus Admont stammende Burgschauspielerin Barbara Petritsch, die zuletzt im Grazer Schauspielhaus die Hauptrolle in Shakespeares „Der Sturm“ verkörperte, ist gemeinsam mit dem Schauspieler Nicolas Brieger sowie dem Puppenspieler und Opernregisseur Nikolaus Habjan auf der Bühne in Admont.

Ein Hund erzählt die Liebesgeschichte zwischen Mann und Frau aus seiner Perspektive. Frau und Mann ketten sich aneinander, obwohl sie es kaum zusammen aushalten. Dem Hund kommt dies ganz natürlich vor: „Wir Hunde und die Menschen sind in vielerlei Hinsicht verwandt. Zum Beispiel gehen wir mit Katas-trophen ähnlich um. Wir akzeptieren sie.“

Verkostung der stifteigenen Dveri-Pax Weine! Eintritt: € 10,-

INFO: www.stiftadmont.at/veranstaltungen/lesung-im-stift-admont/